Queer-Politik

Selbstbestimmungs­gesetz verabschiedet

12. April 2024

Lesedauer: ca. < 1 Minute
Eine große Transflagge wird bei der CSD Demo 2019 geschwenkt

Endlich selbstbestimmt! Doch es bleibt noch viel zu tun.

Wir begrüßen den Beschluss des Selbstbestimmungsgesetzes heute im Bundestag und freuen uns, dass das unwürdige TSG nach über 40 Jahren endlich durch eine Selbstbestimmungslösung abgelöst wird.

Das ist ein wichtiger Schritt und eine große Erleichterung für TIN*1 Personen in Deutschland. Die nun beschlossene Fassung bleibt jedoch noch immer hinter den Forderungen und Erwartungen der Community zurück. Wir hoffen sehr, dass diese in einer späteren Ergänzung Gehör finden und bestehende Diskriminierungen weiter abgebaut werden.

Bis dahin feiern wir das Erreichte und freuen uns über diesen Meilenstein!

Mehr zum Thema erfahrt ihr bei @bv_trans, @lsvdbundesverband und @tiam_ev auf Instagram oder in unserem Blog-Beitrag zum Trans Visibility Day.

1TIN* steht für trans*, inter* und nichtbinär.

Mehr über diese und andere queere Begriffe erfährst du in unserem Glossar.